Drucken

FAQ

FAQ
Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

FAQ

Hier findest Du alle Informationen und Antworten auf Deine Fragen rund um VERTICS.Sleeves!


Veröffentlicht am von

Helfen VERTICS.Sleeves bei Epicondylitis bzw. Tennisellenbogen und Kompartmentsyndrom?

Bei unseren vielfältigen Test- und Promotionaktionen haben wir sehr viele Kletterer mit Problemen im Ellenbogen- und Handgelenksbereich getroffen. Alle behelfen sich mit Kinesiotape, Ellenbogen Orthesen bzw. Spangen und anderen, teilweise selbst ausgedachten Hilfsmitteln. Entzündungen entstehen durch die dauerhafte Belastung am Ellenbogengelenk, genauer gesagt an den Sehnenansätzen am Knochen. Mit Dehnungsübungen, Kühlung und entzündungshemmenden Salben kann man den Tennisellenbogen gut therapieren. Aufgrund der sehr zahlreichen Rückmeldungen von Kletterern können wir behaupten, dass VERTICS.Sleeves sehr gut geeignet sind um Beschwerden mit Epicondylitis und ebenso auch mit dem Golferellenbogen und Kompartmentsyndrom zu lindern. Durch Tragen der Kompressionsstulpen VERTICS.Sleeves wird nicht nur der Unterarm sondern das gesamte Ellenbogengelenk besser durchblutet und dies führt zu einer schnelleren Heilung und dient der Vorbeugung von Ellenbogenproblemen. Unseren Blogeintrag zum Thema findest Du hier...

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wie funktioniert eigentlich Muskelkompression?

Prinzipiell funktioniert die Muskelkompression so, dass MEHR sauerstoffreiches Blut zum Muskel kommt und BESCHLEUNIGT wieder abtransportiert wird. Der Druck durch die VERTICS.Sleeves von außen auf den Unterarm bewirkt zunächst mal einen Druckabfall im inneren, tieferliegenden Gewebe. Dadurch werden die Gefäßmuskeln der arteriellen Blutgefäße entlastet und die Arterien können sich etwas erweitern, somit kommt vermehrt sauerstoffreiches Blut zum Muskel. Weiterhin wird das sauerstoffarme, venöse Blut über die weiter außen liegenden Blutgefäße beschleunigt aus dem Muskel abtransportiert. Dies wird durch den abnehmenden Kompressionsdruck der VERTICS.Sleeves vom Handgelenk in Richtung zum Ellenbogen, also in Richtung zum Herzen bewirkt.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Gibt es eine medizinische Studie über die Wirkung der VERTICS.Sleeves?

Eine medizinische Studie über die Wirkung von VERTICS.Sleeves wurde im Jahr 2015 durchgeführt. Es gibt auch zahlreiche Studien über Muskelkompression im Laufsport. Diese zielen aber mehr auf den regenerativen Effekt der Muskelkompression. Im Klettersport haben wir ja den speziellen Fall, dass der Unterarm beim Klettern oder Bouldern am stärksten belastet wird und zwar dauerhaft und mit Maximalkontraktion verbunden mit sehr komplexen Handbewegungen. Deshalb ist die Wirkung gerade im Klettersport extrem deutlich zu spüren. Die Ergebnisse der medizinischen Studie findet Ihr hier...

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Gibt es VERTICS.Sleeves nur in Einheitslänge?

Ja es gibt nur eine Länge in den jeweiligen Größen, Größe I ist etwas kürzer als II und III. Du kannst das Material gleichmäßig am Unterarm verteilen und falls immer noch zu lang den oberen Rand umschlagen. Die Kompression ändert sich in diesem Bereich nicht. Wenn es Dich nicht in der Ellenbeuge stört kannst Du die Sleeves auch bis zum Oberarm hochziehen.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wie sollen VERTICS.Sleeves gewaschen werden?

Wasche die Sleeves vor dem ersten Gebrauch und spätestens nach jedem 3. Gebrauch auf links gedreht von Hand aus oder in der Waschmaschine bei 40 Grad. Nach dem Waschen in Form ziehen. Nicht auf der Heizung oder im Trockner trocknen. So halten die VERTICS.Sleeves noch länger und bleiben lange Zeit elastisch.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wie häufig und wie lange kann ich VERTICS.Sleeves tragen?

Du kannst Deine VERTICS.Sleeves schon kurz vor dem Klettern tragen, während des Kletterns und danach. Trage Deine VERTICS.Sleeves für 2-3 Stunden nach dem Klettern und am nächsten Tag ebenfalls noch einmal 2-3 Stunden, um die Regeneration zu unterstützen! Trage die Sleeves nicht wenn Du schläfst.

Gesamten Beitrag lesen